-> 24.02.2006 - Jahreshauptversammlung * PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Aktivitäten

Jahreshauptversammlung am 24.02.2006

Sportgemeinschaft für TKD dankt Thomas Thiehoff für 8 Jahre Engagement als Vorsitzender

 

Am Abend des 24. Februar 2006 konnten die Mitglieder der Sportgemeinschaft für TKD-Dülmen e.V. auf eine bewegte und bewegende Jahreshauptversammlung 2006 zurückblicken: Nach 8 Jahren ging eine Ära zu Ende, als Thomas Thiehoff sein Amt als 1. Vorsitzender zur Verfügung stellte, um sich nach einer von persönlichem Engagement geprägten Zeit mehr dem Familienleben zu widmen. Sein Einsatz zahlte sich aus: In der Zeit, in der Thomas Thiehoff zunächst als 2. Vorsitzender hinter dem 1. Vorsitzenden James Berry, später als 1. Vorsitzender fungierte, ist die Mitgliederzahl des Vereins, der im nächsten Jahr sein 30jähriges Bestehen feiern wird, auch dank der vielen von ihm initiierten Schnupperkurse von ehemals 19 auf mittlerweile 79 Mitglieder angewachsen. Abgelöst wird er in der verantwortungsvollen Position als 1. Vorsitzender von Hartmut Bürgel (1. Dan). Als Unterstützung stehen ihm in den nächsten 2 Jahren zur Seite: Michael Tielemann (2. Vorsitzender), Wolfgang Sawala (Webmaster), Silke Sträter (Schriftführerin), Thomas Telsemeyer (2. Dan, Sportwart), Joachim Bollig (2. Kassenprüfer) ebenso wie die neu in den Vorstand gewählten Mitglieder Bernd Schmidt (Kassenwart) und Maxim Minor (Jugendwart). In dem Amt des 1. Kassenprüfers fand sich am Ende der Versammlung ein überraschter Thomas Thiehoff wieder, von dem sich die Vereinsmitglieder nicht so einfach trennen wollten. Sportlich steht Thomas Thiehoff dem Verein als Trainer (1. Dan) weiterhin zur Verfügung, zusammen mit den erfahrenen Meistern Thomas Telsemeyer (2. Dan), Hartmut Bürgel (1. Dan) und Regina Große-Richter (1. Dan).

Beim Rückblick auf das Jahr 2005 prägten sportliche Veranstaltungen das Bild: Erfolgreiche Turnierteilnahme, zwei Gurtprüfungen vor dem Großmeister Shin in Shik (8. Dan), an denen ca. 40 Prüflinge erfolgreich teilnahmen, die Vorführung beim Bürgertreff auf dem Dülmener Marktplatz, die eine große Resonanz bescherte, und die schon obligatorische Teilnahme am Lehrgang in Attendorn, bei dem unter der Leitung von Koryphäen wie dem dänischen Nationaltrainer Kytu (6. Dan/7facher Europameister) trainiert wurde, wobei die dort gewonnenen wertvollen Erfahrungen auch das heimische Training bereichern.

Auch 2006 soll es sportlich erfolgreich weitergehen: Die erste Gurtprüfung ist für den 2. April (Overberg-Schule) vorgesehen, ebenso sind weitere erfolgreiche Turnierteilnahmen angepeilt.

Aber auch der Spaß darf nicht zu kurz kommen: So sind für 2006 erneut viele TKD-fremde Aktivitäten geplant wie ein Sommerfest, Ausflüge, Radtouren und die altbewährte jahresabschließende Weihnachtsfeier.

TKD-Interessierte, ob jung oder alt, sind gerne eingeladen, sich das Training unverbindlich anzuschauen, bzw. unverbindlich hieran teilzunehmen: Dienstags: Overberg-Schule, freitags Paul-Gerhardt-Schule je 17:30 – 19:00 Uhr. Weitere Informationen unter www.tkd-duelmen.de, bei den Trainern oder bei Hartmut Bürgel unter: (0 25 94) 8 93 42 01.


2006.02.24-JHV-bergabe