-> 25.-27.01.2008 - Trainingscamp Wevelsburg * PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Aktivitäten

Januar 2008 Trainingslager auf der Wewelsburg


Hurrah!! Ab in den Bus und los zum Trainingscamp hieß es am … Schon erstaunlich, welche Mengen an Taschen zum Vorschein kamen, die glatt einen Abstecher in den Skiurlaub hätte vermuten lassen können (selbst bei den Männern, so fühlte frau sich gleich viel besser). Aber wir waren ausgestattet mit einer Reihe Pratzen und einer nicht minder mit einer großen Anzahl an Brettern (aufmerksame Nachrichtensammler hatten vom späten Wintereinbruch gehört und brauchten wohl noch Kaminholz…)

Das erste Event des Wochenendes war wohl das spektakuläre Einparken des Busfahrers, bei dem sich einige die Frage stellten: Was hält so eine Brücke wohl aus?? Beeindruckend ging es dann mit der freien Sicht auf die Burg weiter und vorbei an den ersten Ritterrüstungen erkämpften wir unsere Zimmer, um sodann nach einer abendlichen Stärkung gleich weiter zu ziehen in unseren Trainingsraum unter dem Dach.

„Viel Spaß und viel Training“ standen als Motto des Wochenendes auf dem Programm, tolles Training abgerundet mit Spielen auch für die ganz kleinen, die sich beim Völkerball und diversen TKD-Aktionen als ganz Große herausstellten. Toll wieder der körperliche Einsatz der Eltern, die keine Berührungsängste vor der fremden Sportart zeigten und voller Elan mittrainierten. War einfach riesig! So hangelten wir uns von Trainingseinheit zu Trainaingseinheit, unterbrochen durch zahlreiche Mahlzeiten und konnten am Ende auf ein abwechselungsreiches Programm von Formenlauf, Pratzentraining, Selbstverteidigung und begeistert und spektakulär durchgeführten Bruchtesten zurückblicken.

 

 

Dieser Artikel wurde geschrieben von: Silke